Von Australien über Dubai bis auf die Bahamas: Die One&Only Resorts betreiben nicht nur neun der schönsten und exklusivsten Strand- und Stadtresorts der Welt, sondern locken auch mit einzigartigen Pooloasen. Dafür sind die Hotels bekannt. Eine kühle Erfrischung verspricht beispielsweise der neue Infinity-Pool im One&Only Ocean Club auf den Bahamas, der Pool im One&Only The Palm mit Blick auf die Skyline Dubais sowie der Lap-Pool im One&Only Reethi Rah, der mit dem indischen Ozean zu verschmelzen scheint. Kein Meer-, sondern Bergblick erwartet Badehungrige im Emirates One&Only Wolgan Valley in Australien. Inmitten der Greater Blue Mountains Region wird hier vom Pool aus der Ausblick ins Outback genossen – inklusive vorbeilaufender Wombats und weiterer tierischer Bewohner. 

Pool im Ozean Infinity-Pool des One&Only Reethi Rah © One&Only ResortsPool im Ozean: One&Only Reethi Rah, Malediven
Was passt besser zusammen als Wasser und die Malediven? Daher verfügt das One&Only Reethi Rah gleich über mehr als 40 Pools sowie zwölf Bilderbuch-Strände an einer über sechs Kilometer langen Küste und garantiert Gästen damit ein Maximum an Privatsphäre auf der Insel. Ein Highlight und wohl einer der schönsten Pools der Welt ist der 30 Meter lange Lap-Pool, der sich über das kristallklare Wasser in die Lagune erstreckt. Für noch mehr Entspannung im Pool sorgen ein Jacuzzi sowie eine aus Lavastein gemeißelte Liege. 

Luxuriös Sonne tanken im One&Only The Palm, Dubai © One&Only ResortsSchwimmen mit Skyline-Blick: One&Only The Palm, Dubai
Auf Dubais legendärer Palme befindet sich das One&Only The Palm und ist Hotspot für Gäste und Einheimische gleichermaßen. Sonnenhungrige nehmen auf den großzügigen Daybeds Platz, die sich rund um den beeindruckenden, 850 Quadratmeter großen Pool des Resorts befinden. Wer der Hitze entfliehen will, entspannt in den klimatisierten Cabanas. Die einmalige Lage des Resorts ermöglicht einen unvergesslichen Blick auf die leuchtende Skyline Dubais.

Versailles-Pool im One&Only Ocean Club © One&Only ResortsVersailles- trifft Infinity-Pool: One&Only Ocean Club, Bahamas
Auch wenn es schwer ist, mit dem türkisblauen Wasser der Bahamas zu konkurrieren, bietet der legendäre One&Only Ocean Club zwei Pools in einzigartiger Umgebung. Einen Hauch Frankreich und Eleganz verspricht der Versailles-Pool, eingebettet in die gepflegte Gartenanlage und mit Ausblick auf den Augustiner-Kreuzgang aus dem 14. Jahrhundert. Moderner, aber nicht minder einladend ist der Ende 2015 eröffnete, 38 Meter lange Infinity-Pool, der einen schier endlos weiten Blick über den Ozean und den Strand freigibt.

Schwimmen mit Blick auf das Great Barrier Reef © One&Only ResortsAbtauchen am Ende der Welt: One&Only Hayman Island, Australien
Direkt am Great Barrier Reef liegt das Luxusresort One&Only Hayman Island. Wer einmal nicht die Unterwasserwelt bei einem Schnorchel- oder Tauchausflug entdeckt, kann sich eine kühle Erfrischung direkt im Resort abholen. Vom spektakulären Aquazure Infinity-Pool genießen Gäste eine atemberaubende Aussicht auf das Korallenmeer. Neben diesem lockt der Hayman-Pool ins kühle Nass: Er ist siebenmal so groß wie ein olympisches Schwimmbecken und schmiegt sich um das Resort. Die Pool-Suiten ermöglichen dabei einen direkten Zugang, sodass Gäste in nur wenigen Schritten vom Wohnzimmer ins Wasser eintauchen können.

Busch-Abkühlung: Emirates One&Only Wolgan Valley, Australien
Natur pur und australisches Outback hautnah: Das Emirates One&Only Wolgan Valley liegt eingebettet zwischen zwei der bekanntesten Nationalparks in der als Welterbe gelisteten Greater Blue Mountains-Region. Gäste des Eco-Resort können aktiv am Natur- und Tierschutz teilnehmen und die Region mit den resorteigenen Rangern erkunden. Natürlich steht auch hier die Erholung im Mittelpunkt, so verfügt das Resort über ein Spa samt großzügigem Pool, der einen herrlichen Blick auf die imposante Umgebung bietet. Wer hier Bahnen zieht, sollte aufmerksam sein, könnte doch ein Wombat vorbeihuschen.

one-and-only-cape-town-lap-pool-evening © One&Only ResortsWasserquelle im Großstadtdschungel: One&Only Cape Town, Südafrika
Inmitten der pulsierenden Metropole Kapstadt liegt eines der spektakulärsten Stadtresorts der Welt, das One&Only Cape Town, mit eigener Spa-Insel. Genau auf dieser befindet sich auch der 350 Quadratmeter große Infinity-Pool, der zu den größten Hotelpools Südafrikas zählt. Während Gäste eine gemütliche Runde im temperierten Wasser schwimmen, genießen sie den Ausblick auf den Tafelberg sowie die Wasserwege rund um die Insel.

Weitere Informationen und Buchungen unter www.oneandonlyresorts.com oder im gut sortiertem Reisefachhandel.


Einge Informationen über die One&Only Resorts

Die Marke One&Only steht für exklusive Luxusresorts an den schönsten Plätzen der Erde und gilt weltweit als Garant für höchste Service-Standards. Jedes der preisgekrönten Resorts empfängt seine Gäste mit einem ganz persönlichen Stil, der stark von der Kultur des jeweiligen Standorts, einer authentischen Gastfreundschaft und dem einzigartigen One&Only-Lifestyle geprägt ist. Die One&Only-Kollektion umfasst die Resorts One&Only Reethi Rah auf den Malediven, One&Only Le Saint Géran auf Mauritius, One&Only Royal Mirage und One&Only The Palm in Dubai, One&Only Ocean Club auf den Bahamas, One&Only Palmilla in Los Cabos/Mexiko, One&Only Cape Town in Südafrika, One&Only Hayman Island am Great Barrier Reef sowie das Emirates One&Only Wolgan Valley in Australien. Die Eröffnung fünf weiterer One&Only Resorts ist bereits angekündigt: in Sanya auf der Halbinsel Hainan/China, in Montenegro als erstes Resort in Europa, in Bahrain sowie zwei neue Resorts in Mexiko.

weitere Meldungen

Comments are closed.