Für einen Antrag in luftiger Höhe: Das Baumrestaurant des Soneva Kiri in Thailand. Foto: TUI

Für einen Antrag in luftiger Höhe: Das Baumrestaurant des Soneva Kiri in Thailand. Foto: TUI

Die Antwort auf die Frage aller Fragen ist eigentlich leicht. Schwierig jedoch ist die Auswahl des passenden Orts für den Antrag. Immer mehr Heiratswillige entscheiden sich für einen romantischen Moment während einer besonderen Reise. airtours, die Luxusreisemarke der TUI, hat zahlreiche außergewöhnliche Hotels oder Lodges im Programm, die eine passende Kulisse für einen Heiratsantrag bilden. Während des Aufenthalts bietet sich hier Möglichkeit passende romantische Momente zu schaffen.
Ein romantisches Dinner bei Kerzenschein in den Baumwipfeln der Insel Kho Kood. Bei einem Heiratsantrag im Baumrestaurant des Soneva Kiri Resorts geht es hoch hinaus. Nach dem erlösenden „Ja“ schmeckt die exzellente Küche gleich noch besser. Drei Übernachtungen mit Frühstück kosten ab 1.074 Euro pro Person in der Suite. airtours Gäste genießen ein kostenfreies Frühstück im Baumrestaurant und eine Welcome-Massage.
Nördlicher geht’s nicht. Für Fans der deutschen Küste bietet sich Sylt für den Antrag an – zum Beispiel bei einem Spaziergang durch die Dünenlandschaft oder am Strand von tosenden Wellen umgeben. Zum Auspannen lädt die gemütliche Atmosphäre des feinen Grandhotels Stadt Hamburg in Westerland ein. Eine Übernachtung inklusive Frühstück kostet ab 139 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Weutere Informationen online unter www.airtours.de oder im gut sortiertem Reisefachhandel mit TUI Agentur.

Comments are closed.