Im Val d´Orcia trohnt das Castello di Velona Resort, Thermal Spa & Winery, Foto: Castello di Velona Resort

Im Val d´Orcia thront das Castello di Velona Resort, Thermal Spa & Winery, Foto: Castello di Velona Resort

Es ist wieder soweit: Die Trüffelsaison in der Toskana hat ganz offiziell begonnen. Im Castello di Velona Resort, Thermal Spa & Winery in der hinreißenden toskanischen Landschaft Val d´Orcia, gilt ab sofort das Motto „Folgen Sie Ihrer Nase“. Doch bevor die Trüffel vernascht werden, bekommen Feinschmecker selbstverständlich auch die Möglichkeit, den schwarzen, kastaniengroßen Schatz selbst aufzuspüren. Pünktlich zur Trüffelsaison, bietet das Schlosshotel Castello di Velona Resort, Thermal Spa & Winery Gourmetfreunden ein kulinarisches Erlebnis-Paket. Auf der Tagesordnung steht dabei die Trüffelsuche mit erfahrenen Experten aus der Crete Senesi Region und auch ein traditionelles Vier-Gänge-Menü in Kombination mit den besten Weinen der Region. Nicht zu vergessen, der freie Zugang zum Spa-Bereich. Im Paket eingeschlossen sind zudem zwei Übernachtungen mit Frühstück. Der Preis des Paketes beginnt bei 1.060 Euro im Sunset Room für zwei Personen.
Gäste des Castello di Velona Resort, Thermal Spa & Winery gehen zusammen mit erfahrenen Trüffeljägern und deren Vierbeinern in der Region rund um Montalcino auf Jagd. Von außen sind die Kostbarkeiten rabenschwarz und schrumpelig, innendrin braun-beige und fein gemasert. Die Spürhunde und Trüffeljäger zeigen Einsteigern, wo genau so eine Knolle zu finden ist. Meist verstecken sie sich nur wenige Zentimeter unter der Erde und in der Nähe von Kastanien- und Eichenbäumen oder unter Pappelholz. Nach der Jagd können sich Gäste im OLI SPA des Schlosshotels vollends entspannen und sich dem süßen Nichtstun hingeben. Die entspannenden Aromatherapien und Schönheitsbehandlungen basieren auf regionalen Produkten, wie Olivenöl und Wein.
Am Ende des Tages ist es dann soweit: Die gesammelten Trüffel sind servierbereit! Ein vier-Gänge-Trüffel-Menü, zubereitet von Chefkoch Dario Abbate, wartet nur darauf genüsslich verspeist zu werden. Selbstredend für die Region und die fünf Hektar großen Weinanbaugebiete, werden zu dem Menü nur die besten Weine gereicht, darunter der berühmte Brunello di Montalcino und der Rosso di Montalcino Rotwein, die direkt in der Weinkellerei des Schlosses hergestellt werden.
Zwischen endlosen Hügelketten im Herzen des Naturreservates Val d´Orcia, etwa zwölf Kilometer von Montalcino entfernt, liegt das Castello di Velona Resort, Thermal Spa & Winery, ein altes Schloss aus der Renaissance. Das Fünf-Sterne-Resort bietet 46 Zimmer und Suiten. 27 davon befinden sich im historischen Abschnitt des Gebäudes, die restlichen 19 im neuen Spa-Flügel des Schlosses. Die Zimmer im historischen Teil verfügen über prunkvolle Möbel, Gemälde und gemütliche Kamine, wohingegen die Zimmer im Spa-Flügel modern und zeitgenössisch ausgestattet sind. Der Spa- und Wellness-Bereich des Castello di Velona ist mit einer Größe von 1.500 m2 ein Paradies für Erholungssuchende. Sowohl für den Spa-Bereich, als auch für die fünf Pools wird Thermalwasser genutzt, das aus den Quellen eines schlafenden Vulkans stammt. Und auch all jene, die sich für einen edlen Tropfen interessieren, finden im Castello di Velona Resort den perfekten Ort für erlesene Weinproben.

Weitere Informationen unter www.castellodivelona.it

Comments are closed.