Die MS Berlin war das erste Traumschiff. Foto: FTI Cruises

Die MS Berlin war das erste Traumschiff. Foto: FTI Cruises

Spannung, Spiel und zwei Kreuzfahrten: Als besondere Highlights bietet FTI in der kommenden Wintersaison im Roten Meer Routen mit zwei bekannten Größen des deutschen Fernsehens. Vom 3. bis 10. Januar 2016 begrüßt FTI Cruises den als Kapitän des Traumschiffes bekannten Fernsehschauspieler Siegfried Rauch an Bord der BERLIN. Vom 24. bis 31. Januar 2016 lädt der Münchner Reiseveranstalter zu einer Quizkreuzfahrt mit dem Moderator Werner Schulze-Erdel.
Schon zum zweiten Mal wird der Schauspieler Siegfried Rauch mit der BERLIN in See stechen. Bereits im März 2015 begleitete er die BERLIN auf ihrer Route durchs östliche Mittelmeer und war begeistert: „Es war wirklich eine tolle Reise. Vor allem die familiäre und gemütliche Atmosphäre der BERLIN hat mir sehr gut gefallen. Ich freue mich schon auf meine nächste Tour Anfang nächsten Jahres.“ Während die Gäste dann tagsüber Ägypten und Jordanien erkunden, können sie abends beispielsweise lauschen, wenn Siegfried Rauch aus seinem Buch „Käpt’ns Dinner“ vorliest oder Anekdoten  aus seiner Hollywood- oder Traumschiffzeit erzählt. Bei der Quizkreuzfahrt mit dem Kult-Moderator Werner Schulze-Erdel haben die Urlauber im Abendprogramm die Möglichkeit tolle Gewinne einzuheimsen. Sei es beim Kreuzfahrt-Ruck-Zuck, wo es darum geht seinem Team in kürzester Zeit einen Begriff zu erklären, beim Familien-Duell oder beim Wer-wird-Kreuzfahrt-König-Ratespiel: Den Siegern winkt unter anderem eine Kreuzfahrt auf der BERLIN.
Doch auch die Routen durch das Rote Meer sind spannend: Die Kreuzfahrten beginnen jeweils in Safaga in Ägypten ehe es über Aqaba und Sharm El Sheikh weiter nach Suez geht. Anschließend steht Hurghada auf dem Programm, bevor die BERLIN wieder Fahrt nach Safaga aufnimmt. Höhepunkte der Reise sind sicherlich die drei UNESCO-Welterbestätten: Die Felsenstadt Petra in Aqaba in Jordanien, die Tempelanlagen von Luxor sowie die berühmten Pyramiden von Gizeh. Im Anschluss der Kreuzfahrt ist eine Badeverlängerung um eine Woche in einem ausgewählten Hotel am Roten Meer möglich. Die Teilnehmer verbringen sieben Nächte auf der BERLIN inklusive Vollpension mit bis zu sechs Mahlzeiten am Tag sowie Kaffee und Tee im Verandah Restaurant und weiteren Inklusivleistungen. Die Kreuzfahrten inklusive Flugan-/abreise sind ab 828 Euro pro Person in der Doppelkabine buchbar. Die Badeverlängerung ist ab 249 Euro pro Person erhältlich.

Über die MS Berlin

Das Flaggschiff von FTI Cruises bietet rund 400 Passagieren Platz. Es verfügt über zwei Restaurants (einen Dining-Room und dem Veranda-Restaurant mit Innen- und Außenbereich), die gemütliche Yachtclub-Bar, die großzügige Sirocco-Lounge und die neue Berlin-Lounge am Sonnendeck. Zur Ausstattung gehört ebenso ein kleiner Außenpool. Dazu gibt es Fitnessgeräte, einen Saunabereich und die große Bibliothek. Zusätzlich werden auch Massagen und Schönheitsbehandlungen angeboten. Tagsüber bietet das Ausflugsprogramm jeweils mehrere Optionen für die Passagiere, um die Häfen und ihre Umgebung kennenzulernen. Eigene Lektoren sorgen für die notwendigen Informationen über die angelaufenen Häfen sowie Land und Leute. Die Bordsprache ist Deutsch. Mehr Informationen gibt es auf www.fti-cruises.com.

weitere Meldungen

Comments are closed.