Die Island Suite mit Pool und Weitblick über Palma. Foto: Hotel Cort

Die Island Suite mit Pool und Weitblick über Palma. Foto: Hotel Cort

Eine Oase der Ruhe in der Altstadt von Palma finden Inselbesucher im detailverliebten Hotel Cort. Das Boutiquehotel lädt dazu ein, das Herz der Insel zu entdecken. Mittendrin und trotzdem unter sich – Luxus, den sich Gäste des kleinen Stadthotels während ihrer Mallorca-Reise gerne gönnen. Hotel Cort liegt an der Placa de Cort, unweit von der Kathedrale und vielen reizenden Boutiquen und Cafés entfernt. Mit nur zwei Doppelzimmern und 14 Suiten genießen Gäste eine besonders ruhige Stimmung und mit Zimmergrößen bis zu 70 Quadratmetern viel Privatsphäre. Für die kommenden Monate bietet das Hotel Cort allen Gästen ab Juli 2015 großzügige Sommerangebote, wie 20% Nachlass auf alle Buchungen oder dem „Stay 7 pay 5“ Special. Eine Übernachtung in der Junior Placa Suite beginnt bei 375€ pro Nacht und ist inklusive Frühstück.
Das Mallorca mehr zu bieten hat als Sonne, Strand und ein pulsierendes Nachtleben sollte bekannt sein. Auch der ausgezeichnete Designer Lázaro Rosa-Violán und die beiden Architekten Vincente Alcover Ripoll und Luis Moranta haben das schnell erkannt und es sich zur Aufgabe gemacht, die ehemalige Bank in ein kleines authentisches Stadthotel zu verwandeln. Ihr Ziel war es, einen neuen Stil zu finden, mit dem Vorsatz ein warmes und herzliches Ambiente zu schaffen, in dem sich Gäste wie Zuhause fühlen. Jedes Hotelzimmer wurde hierbei einzeln betrachtet, um jedem Raum seinen eigenen Charme zu verleihen. Um das zu erreichen, hat die Wahl der Materialien, Textilien, Farben und die Aufmerksamkeit für kleine Details eine große Rolle gespielt. Blaue Farbtöne, helle Holzböden, weiße Regale und warme Materialien wie Leder und Holz verleihen dem Ganzen ein modernes und angenehmes Klima. Das Highlight unter den Suiten ist die Island Suite mit eigener Rooftop Terrasse, mit Blick auf Palma, einem Jacuzzi, einer Außendusche und Sonnenliegen.
Auch das Restaurant im Erdgeschoss ist alles andere als Gewöhnlich. Unregelmäßige Formen, alte Decken, Kronleuchter, dunkle Eichenmöbel und Mosaik-Böden wurden harmonisch miteinander kombiniert. Serviert werden hier feinste, saisonale Gerichte, die durch einfache Zutaten, wie frisch gebackenes Brot und Olivenöl, bestechen. Auch die Hotel Cort Terrasse bildet einen wunderbaren Treffpunkt für Mallorquiner und Inselbesucher. Ob während des Frühstücks, dem Kaffee, einem Cocktail am Abend oder nur um die vorbeiziehenden Menschen zu beobachten, ein paar gemütliche Stunden in typisch mallorquinischem Ambiente sollten unbedingt eingeplant werden.

Weitere Informationen unter www.hotelcort.com oder im gut sortiertem Reisefachhandel.

weitere Meldungen

Comments are closed.