Eine Übernachtung im Freien ist immer etwas Besonderes, zum Beispiel mitten im Okavango Delta in Botswana. Foto: TUI

Eine Übernachtung im Freien ist immer etwas Besonderes, zum Beispiel mitten im Okavango Delta in Botswana. Foto: TUI

Die Geräusche der Savanne oder die geheimnisvolle Stille der Wüste: Eine Nacht im Freien ist ein besonderes Erlebnis. Die airtours Experten haben Übernachtungsmöglichkeiten mit echter Lagerfeuerromantik in abwechslungsreiche Rundreisen integriert. So bleiben nicht nur die Eindrücke des Tages in Erinnerung.
In der Wüste: Ein faszinierender Sternenhimmel eröffnet sich nachts über der Wahiba-Wüste im Oman. Die luxuriösen Zelte des Hud Hud Camps bieten, neben einer idealen Aussicht, höchsten Komfort und großzügige Betten. Gäste erleben diese ausgefallene Nacht beispielsweise im Rahmen der Rundreise „Oman Deluxe“. Die siebentägige Reise ab/bis Muscat kostet ab 3.489 Euro pro Person.
Im Okavango Delta: Raschelnde Blätter, plätscherndes Wassers und schnaufende Nilpferde. Die nächtlichen Geräusche im Okavango Delta sind einzigartig. In den Zeltcamps der Rundreise „&Beyond Botswana Explorer“ erleben die Teilnehmer die Delta-Landschaft nicht nur tagsüber aus nächster Nähe. Zehn Tage Rundreise ab Maun bis zu den Victoria Fällen kosten ab 3.699 Euro pro Person.

Weiter Informationen in jedem Reisebüro mit TUI Agentur.

Comments are closed.