Individuelle Tour durch die tierreichen Nationalparks  Foto: ADAC Reisen

Individuelle Tour durch die tierreichen Nationalparks Foto: ADAC Reisen

Durch den Norden Namibias und die tierreichen Gebiete Botswanas führt die 17-tägige Mietwagenreise „Erlebnis Namibia & Botswana“ von ADAC Reisen. Die tosenden Viktoriafälle erleben die Gäste ebenfalls auf ihrer individuellen Tour, bei der alle Übernachtungen in Camps und Lodges bereits reserviert sind. Im Zentrum des Etosha Nationalparks liegt die salzverkrustete Etosha-Pfanne. An den Wasserstellen kann man hier Zebras, Elefanten, Löwen, Nashörner und Antilopen aus der Nähe beobachten. Über 400 Vogelarten und riesige Büffelherden sind in der Caprivi Region zuhause. Wer möchte, geht auf Pirschfahrt oder entdeckt die Uferlandschaft des Kwando Flusses per Boot. Ein weiteres Highlight sind die Viktoriafälle. Die Wassermassen stürzen 100 Meter in die Tiefe, ihr Sprühnebel ist 30 km weit sichtbar. Nicht nur Elefantenliebhaber werden von den grauen Riesen im Chobe Nationalpark begeistert sein, die hier sehr zahlreich vertreten sind. Mit ihrem Allradmietwagen mit GPS erkunden die Reisenden die schier endlosen Makgadikgadi-Salzpfannen auf eigene Faust – eine ungewohnt stille und surreale Landschaft. Maun ist das Tor zum Okavangodelta, dem tierreichsten Feuchtgebiet Afrikas. Mit dem traditionellen Einbaum-Boot lässt sich das Ökosystem aus Kanälen und Lagunen am besten entdecken. Über das Waterberg Massiv, einem Schutzgebiet für bedrohte Tierarten wie dem Breit- und Spitzmaulnashorn, dem Büffel und verschiedenen Antilopenarten, führt die Route zurück nach Windhoek.

Wer das Okavangodelta intensiver erleben möchte, kann diese Reise auch mit einem Flug ins Delta und zwei Übernachtungen (anstatt in Maun) buchen. Der Verlauf der Reise ändert sich vom 12. Bis 14. Tag entsprechend.

Preisbeispiel (ADAC Reisen Katalog Australien Neuseeland Südliches Afrika):

Erlebnis Namibia & Botswana, 19-tägige Flugpauschalreise, Flug ab/bis Frankfurt nach/von Windhoek, Klug zum Flug, 16 Übernachtungen in Lodges/Camps, Verpflegung gemäß Programm, Ausflüge lt. Programm, inkl. Allrad-Mietwagen zur Tour, ab 2.679 EUR pro Person.  (Reise inklusive der Variante „Fly In Okavangodelta“, Flug ab/bis Maun,  2 Übernachtungen/VP im Camp inkl. Aktivitäten, ab 3.773 EUR pro Person).
Das ausfühliche Programm unter diesem Link.

Weitere Informationen und Buchungen in rund 9.000 Reisebüros mit ADAC Reisen-Programmen, in den ADAC Geschäftsstellen oder unter www.adacreisen.de.

 

weitere Meldungen

Comments are closed.