Entspannung pur: Yacht-Kreuzfahrten in Dalmatien. Foto: Olimar

Entspannung pur: Yacht-Kreuzfahrten in Dalmatien. Foto: Olimar

Jede Menge Inseln, versteckte Buchten und idyllische Fischerorte: Wer mit dem Boot in Kroatien unterwegs ist, erlebt das herrliche Insel- und Wasserparadies von seiner spannendsten Seite. Selbst in der Hochsaison gestaltet sich eine Tour auf der Adria entspannt. Denn im Gegensatz zu den Urlaubern an Land, lässt sich auf einer Kreuzfahrt so manch einsamer Ort zum Ankern ansteuern.Olimar bietet zwei neue Dalmatien-Kreuzfahrten in Kleingruppen an. Die Gäste sind wahlweise eine Woche mit einer Yacht oder einem Motorsegler unterwegs.
So entdecken Reisende an Bord einer modernen Motoryacht die schönsten Seiten Mittel- und Süddalmatiens – angefangen von Dubrovnik, der Perle der Adria, bis hinauf nach Split und wieder zurück. Dazwischen halten die Teilnehmer an spannenden Küstenstreifen und sehenswerten Inseln, wie etwa auf Korčula, wo man die kunstreiche Altstadt „klein Dubrovnik“ und das angebliche Geburtshaus Marco Polos besichtigen kann, oder am spektakulär gelegenen Küstenort Omis, der durch seinen Bergfluss Cetina und einstiges Piratennest rühmt. Die als sonnigste Insel Kroatiens geltende Insel Hvar ist ebenfalls Ziel eines Tagesausfluges. Sie ist Treffpunkt des Jetsets, begeistert nicht nur Naturliebhaber durch ihre reiche mediterrane Vegetation, die sich in Lavendelfeldern, Orangen- und Zitronenbäumen von ihrer schönsten Seite zeigt. Hauptanziehungsort ist das pittoreske, gleichnamige Städtchen Hvar, dessen historisches Zentrum zu Füßen einer hochaufragenden Festung liegt. An seiner palmengesäumten Hafenpromenade laden zahlreiche Cafés und Restaurants zum Verweilen ein.
Wer das Besondere sucht, kann diesen Sommer auch an Bord eines kleinen Motorseglers anheuern. Die einwöchige Kreuzfahrt startet vom Hafen in Split mit Kurs auf Brač und Hvar. Der erste Eindruck von Brač, der größten Insel Dalmatiens, ist rau und wild. Zerklüftete Küste, ein Inselinneres aus Macchia, Olivenhainen an den Hängen und kleinen, üppigen Gärten. Auf der anderen Inselseite dann: Bol, mit dem berühmtesten Sandstrand der Region, dem „Goldenen Horn“. Sichelförmig ragt die 400 Meter lange Landzunge ins Meer, von den Wasserströmungen in ihrer Form immer leicht anders. Die Inseln Korčula und Olipa, die grüne Insel Mljet mit ihrem berühmten Nationalpark sowie die Küste um Slano werden ebenso für Erkundungstouren angefahren. Zwischen Ausflügen und Besichtigungen gibt es immer wieder Badepausen, zum Teil an unbewohnten Inseln. Nachts ankert man vor romantischen Fischerorten an der Küste und erlebt das ungezwungene Leben im Hafen, bis der nächste Tag anbricht und die Segel wieder gehisst werden.

Preisbeispiele:

Dalmatien-Kreuzfahrt Deluxe, eine Woche ab/bis Dubrovnik mit Halbpension auf der Motoryacht „Adriatic Pearl“ mit Sonnendeck, Salon-Restaurant und 19 Kabinen im Haupt- und Unterdeck zur Wahl. Deutsch oder englisch sprechender Skipper, hochwertige Reiseunterlagen und Reiseführer ab 875 Euro pro Person im Doppelzimmer. Garantierte Durchführung.

Dalmatien-Kreuzfahrt mit Motorsegler, eine Woche ab/bis Split mit Halbpension an Bord der MB „Nikola“. Ausstattung: Drei Passagierdecks, Sonnendeck, Salon/Bar, 17 Kabinen verteilt auf Ober-, Haupt- und Unterdeck. Deutsch oder englisch sprechender Skipper, hochwertige Reiseunterlagen und Reiseführer. Ab 562 Euro pro Person im Doppelzimmer. Olimar Gäste erhalten für alle Abfahrten im Juni und Juli 15 Prozent Ermäßigung auf den offiziellen Katalogpreis. Garantierte Durchführung.

OLIMAR Reisen sind in vielen Reisebüros in Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz buchbar sowie direkt unter den Telefonnummern +49 221 20 590 490 und +41 44 928 20 30 und online unter www.olimar.com.

weitere Meldungen

Comments are closed.