Allein verreisen muss nicht sein. Foto: Touristikdepesche

Allein verreisen muss nicht sein. Foto: Touristikdepesche

Singles reisen anders. Und sie sind die größte Zielgruppe für Händler und Dienstleister. Für viele der rund zwölf Millionen Singles in Deutschland stellt sich immer wieder die Frage: Urlaub allein – ja oder nein? Die Gründe, allein zu verreisen, sind unterschiedlich, die Reisearten ebenfalls: Es gibt organisierte Singlereisen mit exzellenten Reiseleitern im gehobenen Preissegment, Aufenthalte in Clubhotels ohne Einzelzimmerzuschlag, Reisen mit Kennenlernspielchen und Verkupplungsgarantie, usw. . Und dies in allen nur erdenklichen Facetten, also als Bus- oder Flugreise, als Schiffsreise und mit eigener Anreise. Dazu kommt noch, das Singles eine ausgeprägtere Affinität zu Luxus vorweisen können. Singles in Deutschland stehen zu der Aussage „Ich leiste mir gern teure Sachen: Luxus macht das Leben schöner“.
Worauf sollten Alleinreisende achten, um sowohl auf Gleichgesinnte zu treffen als auch ein individuelles Reiseerlebnis zu haben? Der Hamburger Reiseveranstalter Sunwave ist seit elf Jahren ausschließlich auf die touristische Dienstleistung für Singlereisende spezialisiert. Singlereisen-Neulinge haben bereits vor der Buchung viele offenen Fragen. Hier zehn Singlereise-Tipps welchen alleinstehenden Weltenbummlern bei der Auswahl und Buchung der Reise sowie beim Kontakte knüpfen helfen werden.

1. Achten Sie bei der Wahl Ihrer Reise auf die Angabe von Alterskategorien und ein ausgewogenes Verhältnis männlicher und weiblicher Teilnehmer. So stellen Sie sicher, Mitreisende mit ähnlichen Interessen und Erfahrungen kennenzulernen. Eine professionelle Reiseleitung ausschließlich für Ihre Reisegruppe sollte bereits im Leistungsumfang enthalten sein. Dadurch ist sichergestellt, dass ein Programm speziell für Singles angeboten wird. Fragen Sie vor der Buchung nach.

2. Greifen Sie auf bewährte Programme und Partnerhotels von Singlereisen-Spezialisten zurück – so laufen Sie nicht Gefahr, in einem Familienhotel untergebracht zu werden. Die Buchung außerhalb der Ferienzeit garantiert eine entspannte Atmosphäre. Nichts ist schlimmer als der „Katzentisch“.

3. Falls Sie sich nicht sicher sind, ob Singlereisen etwas für Sie sind, testen Sie zunächst einmal eine „Schnupper-Variante“. Drei- bis viertägige Städtetrips eignen sich ideal für einen ersten Eindruck von Atmosphäre, Programm und Mitreisenden. Aber auch hier gilt: Die Altersstruktur kurz erfragen.

4. Wählen Sie ein Reiseziel, das viel Raum für Entdeckungen und Erlebnisse bietet und Sie wirklich interessiert. Wer sich wohlfühlt, ist ein angenehmer Gesprächspartner. Und die Umgebung liefert automatisch reichlich Inspiration für Unterhaltungen.

5. Achten Sie auf positive Gesprächsöffner, die Nachfragen von Mitreisenden ermöglichen: Spannende Reiseziele oder lustige Begebenheiten wecken Interesse und schaffen eine angenehme Kommunikationsbasis.

6. Halten Sie regelmäßig, aber unauffällig Kontakt zum Reiseleiter. So sind Sie immer topaktuell informiert und können bei Ihren Mitreisenden mit wertvollen Insidertipps punkten, ohne dabei altklug zu wirken.

7. Nehmen Sie mit Ihren Mitreisenden am Freizeit- und Ausflugsprogramm teil: So zeigen sich schnell gemeinsame Interessen – die beste Grundlage fürs weitere Kennenlernen.

8. Gibt es für die Mahlzeiten gemeinsame Tische, so platzieren Sie sich möglichst zentral: Inmitten der Gruppe ergeben sich Kontakte fast wie von selbst. Gerade schüchterne Persönlichkeiten kommen auf den Randplätzen nur schlecht ins Gespräch.

9. Verstellen Sie sich nicht! Oft haben Menschen eine „Urlaubspersönlichkeit“, die stark von ihrem Alltags-Ich abweicht. Ehrliche und langfristige Bekanntschaften finden Sie aber nur dann, wenn Sie ganz Sie selbst bleiben.

10. Nutzen Sie das Ihnen angebotene Sportprogramm, auch wenn Sie nicht der sportlichste Typ sind! Gemeinsame Aktivitäten verbinden und lockern das Miteinander auf. Und falls etwas nicht klappt: Ein Lachen ist der schönste Einstieg in ein Gespräch.

Die sunwave Highlights – Die besten Singlereisen im Sommer 2015

Segelreisen Sardinien/Korsika: Unsere Segelreisen für Singles zwischen Sardinien und Korsika sind für Liebhaber von Segeltörns genauso ein fantastisches Urlaubshighlight wie für Fans der mediterranen Lebensart. Unsere Yachten, die dieses traumhafte Revier durchkreuzen, bieten die perfekte Kulisse für sonnenerfüllte Tage und romantische Nächte. Eine Mischung aus leichten Aktivitäten und viel „Dolce far niente“ sorgen auf diesen ganz besonderen Singlereisen dafür, dass jeder Single erholt und mit neuer Energie nach Hause zurückkehrt.

Singlereise nach Mallorca: Dass Mallorca viel mehr als Ballermann ist, zeigen unsere Singlereisen in die Sonne Spaniens. Mit Mietwagen und Fahrrad reisen Sie durch die beschaulichen Städte, die malerischen, ursprünglichen Berglandschaften und natürlich entdecken Sie gemeinsam die herrlichen Strände Mallorcas mit einer sympathischen Single Gruppe. Daneben bleibt wie immer viel Zeit für gemeinsame Aktivitäten, Entspannung und kulinarischen Genuss.

Singleurlaub in Deutschland: Warum immer in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nahe liegt? Deutschland hält für Singles herrliche Urlaubsdestinationen bereit. Die drei Metropolen Berlin, Hamburg und München vereinen architektonische Schönheit und kulturellen Hochgenuss und sind ideal für alle, die die Sunwave Singlereisen kennenlernen möchten bevor es nach Spanien, in die Karibik oder Kanada geht. Oder wie wäre es mit einem Urlaub auf der größten Insel Deutschlands? Eine herrliche Landschaft, hübsche Dörfer und Städtchen und viele regionale Gaumenfreuden locken immer wieder reiselustige Singles nach Rügen, die Perle der Ostsee. Wenn man sich im gemütlichen Strandkorb ausstreckt und den warmen Sand zwischen den Zehen fühlt, sind Entspannung und Wohlbefinden garantiert.

Weitere Informationen unter www.sunwave.de

 

 

RelatedPost

Comments are closed.